Schulungen

Um ein Simulationprogramm effektiv und effizient einzusetzen, müssen die Grundlagen der numerischen Methodik, die physikalische Modellierung und die Grenzen der implementierten Methoden und Gleichungen verstanden sein. Hinzu kommt, dass gewisse Kniffe und einige Funktionalitäten nur bei intensiver Nutzung und oft erst nach (jahre-)langer Nutzung gefunden werden. Daher ist meine klare Empfehlung, möglichst zu Beginn der Simulation bereits mit einer Grundlagenschulung zu starten, um Zeit und somit Kosten zu sparen - und nicht zuletzt, um Frustration bei der Einarbeitung zu vermeiden.

Es gibt ein Kursprogramm von dem deutschen Büro der COMSOL Multiphysics GmbH. Viele der dort angebotenen Kurse hat Fabian Scheuren selbst jahrelang gegeben und kann diese wärmstens empfehlen.

Individuelle Schulungen der SSC GmbH haben den Vorteil, dass diese direkt auf die Bedürfnisse des Kunden und dessen Anwendung abgestimmt sind. Darüber hinaus werden die Kurse bei Ihnen vor Ort durchgeführt und die zeitliche Planung ist flexibel.

 

Schulungen können z.B. beinhalten:

  • Grundlagen FEM
  • Grundlagen COMSOL Multiphysics
  • Fortgeschrittene Modellierung mit COMSOL Multiphysics
  • AC/DC Module (Elektrodynamik)
  • CFD mit COMSOL Multiphysics
  • Thermodynamik mit COMSOL Multiphysics
  • Multiphysikalische Modellierung
  • Mesh, Lösereinstellungen, Numerik
  • Optimierung mit COMSOL Multiphysics
  • u.v.m.